Carl-Einar Häckner - Scherben

Alter Schwede, den Häckner muss man gesehen haben. Wenn der selbsternannte Mega-Star aus dem hohen Norden sich nicht gerade eine Gabel in die Augen rammt und die Grenzen der Selbstverstümmelung ritzt, geht er humoristisch auch sonst konsequent dahin, wo’s weh tut. Nämlich ans Zwerchfell. Mit seinem neuen Programm „Scherben“ kehrt durchgeknallte Comedy-Zauberer bewaffnet mit einem Zylinder voll magischem Chaos, „silly songs“ und seinem brachial Humor nach Arosa zurück. Häckner versucht in seiner neuen Show, die Höhen und Tiefen des Lebens mit seiner „tatty“ Trickkiste und einem Entfesselungskünstler-Hund namens Houndini zu entwirren. Machen Sie sich gefasst auf einen Abend, an dem der schwererziehbare Vikinger sein ganzes Repertoire an Comic-Clownerie, chaotischem Charme und Offbeat-Zauberei verscherbelt.